Gemeinschaft spüren und handeln – dies ist das Leitwort der Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen von Schwäbisch Gmünd.

„Solidarisch mit den Armen unserer Welt entscheiden wir uns für einen einfachen Lebensstil entgegen dem Zeitgeist des Konsums, des Habens und Machens und der Ausbeutung der Schöpfung. Mit dem, was wir besitzen, dienen wir den Armen.“ (aus der Lebensordnung der Franziskanerinnen 2006).

Ihr mitmenschliches Engagement soll auch in Zukunft wirken können. So wurde 2007 die Agnes Philippine Walter Stiftung ins Leben gerufen.





Agnes Philippine Walter Stiftung
Bergstraße 20
73525 Schwäbisch Gmünd

Tel. 07171 . 921999-0
info@apw-stiftung.de